Mehr Sicherheit, weniger Lärm - Neues Ortsschild für Loope -

Jeder hat es mal in der Fahrschule gelernt: am Anfang einer Ortschaft steht ein gelbes Ortschild. Danach darf man nur noch 50 kmh fahren. Nur in Loope ist es anders. Wer von Engelskirchen kommt, passiert erst mal nur ein grünes Schlild. Das gelbe folgt erst später, obwohl die Straße bereits von Häusern gesäumt ist, die zudem noch dicht an der Straße stehen.
Die Grünen haben daher einen Antrag in den Arbeitskreis Verkehr eingebracht, das grüne durch das gelbe Schild zu ersetzen. So wird klar, dass man ab da nur noch 50 kmh fahren darf. Für die Anwohner bedeutet das nicht nur mehr Sicherheit, sondern auch weniger Lärm.
Der AK Verkehr - und damit alle Parteien und die Verwaltung - sind unserem Vorschlag gefolgt. Nun muß nur noch die Landesbehörde Straßen NRW zustimmen. Es wäre ein Gewinn für Loope.